FREE SHIPPING ON ORDERS OF €100/£100 OR MORE!

SHOP NOW

SEARCH

35 JAHRE ETNIES

Als eine Marke im Besitz von Skateboardern, die ihrer Mission seit 1986 treu geblieben ist, dankt etnies dem Skateboarding für eine unvergessliche 35-jährige Fahrt! Im Jahr 2021 würdigt etnies seine Vergangenheit, genießt die Gegenwart und will auch in Zukunft die Grenzen ausloten.

Pierre-Andre, CEO, Eigentümer und Skateboarder von etnies, erzählt die Geschichte der Marke in einem heute veröffentlichten Video. Sehen Sie es sich hier an.

Der etnies Natas, der 1987 mit der Kreation des ersten Profi-Skateboard-Schuhs Geschichte schrieb, war nur der Anfang. Zu den Skateboardern hinter etnies gesellten sich Legenden, die den Rap, den Sal 23 und Pro-Schuhe für Arto, Sheckler, Elissa, Dill, Nathan Williams und viele andere kreierten.

Im Laufe der Jahre hat etnies die Skateboard-, Snowboard-, BMX- und MTB-Gemeinschaften unterstützt. Im Laufe der drei Jahrzehnte haben sich die Legenden unter den etnies-Fahrern zu Authentizität hingezogen gefühlt und die Marke unterstützt die Gemeinschaft mit Events wie dem GvR, spendete 50.000 Paar Schuhe an Obdachlose und pflanzte mehr als 2 Millionen Bäume im Regenwald durch das Buy a Shoe, Plant a Tree-Programm.

etnies blickt in die Zukunft und bleibt bestrebt, Schritte in Richtung eines nachhaltigen Lebens in unserer Welt zu unternehmen. Die Tatsache, dass die Marke einem Skateboarder gehört, hat dazu geführt, dass sie sich auf die Herstellung von Schuhen konzentriert, die länger halten, mit innovativen Materialien wie Michelin-Gummi ausgestattet sind und einen möglichst geringen Fußabdruck hinterlassen.

Deutsch